minimalismus

11 Beiträge

Minimalistische Wohnformen testen – mit nur 111 Dingen im Gepäck: Blogbeitrag auf Ogrido

Jasmin Mittag hat sieben Jahre in ihrer 40m² Einzimmer-Wohnung in Hannover gewohnt. Die Wohnung hatte eine Badewanne, einen kleinen Balkon, eine großzügige Küche und war zentral nahe dem schönen Stadtwald gelegen. Die Minimalistin hat sich dort wohl gefühlt und wusste ihr eigenes Reich zu schätzen. Von den anderen Parteien im Haus kannte sie noch nicht einmal die Hälfte. Es war eben ein typisch anonymes städtisches Wohnen in einem Mehrparteienhaus.