minimalismus

9 Beiträge

Denkanstoß von Fumio Sasaki

„Betrachten Sie es so: Kein Baby kommt mit materiellem Besitz in der Hand auf die Welt. Jede*r beginnt als Minimalist*in. Unser Wert bemisst sich nicht am Wert unseres Besitzes. Dinge können uns nur vorübergehend glücklich machen. Unnötige Habseligkeiten stehlen uns nur unsere Zeit, unsere Energie und unsere Freiheit.“